23. Pfälzischer Landesposaunentag
7. und 8. September 2019 in Ludwigshafen/Rhein

Wie klingt es, wenn rund 400 Blechbläser ordentlich reinblasen? Und wenn noch 100 Blockflöten dazukommen?
Das wird zu hören sein auf dem 23. Pfälzischen Landesposaunentag, den die Bläserinnen und Bläser in den evangelischen Posaunenchören und Flötenkreisen der Pfalz am 7. und 8. September 2019 in Ludwigshafen feiern.

„R(h)einblasen“ wollen sie da. Eine Anspielung auf den Rhein, aber auch auf die Tätigkeit – man muss eben ins Instrument hineinblasen – und auf die Art und Weise des Musizierens – das sollte doch bestenfalls „rein“ sein.

Mit „r(h)einblasen“ allein ist es nicht getan. Posaunenchöre und Flötenkreise wollen auch etwas „rausposaunen“.
Sie verstehen ihre Tätigkeit immer auch als Auftrag. Sie haben eine Botschaft, die hinaus soll in die Welt – unüberhörbar: die Gute Nachricht vom menschenfreundlichen Gott.

Ob das gelingt, davon können Sie sich überzeugen bei verschiedenen Veranstaltungen an diesem Wochenende:

  • am Samstagvormittag ab 10:00 Uhr bei einem großen Blechbläserworkshop in der Friedenskirche
  • am Samstagnachmittag zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr an öffentlichen Plätzen und in Einkaufszentren in der Innenstadt
  • am Samstagabend in einer „Bläsernacht“ mit verschiedenen Pfälzischen Bläserformationen ab 18:00 Uhr in der Apostelkirche
  • am Sonntagmorgen zwischen 9:00 Uhr und 10:00 Uhr vor vielen Ludwigshafener Kirchen
  • am Sonntagmittag um 13:30 Uhr bei einem Mittagskonzert mit den Blechbläsern der Ludwigshafener Staatsphilharmonie in der Friedenkirche
  • am Sonntagnachmittag um 15:00 Uhr in der großen gottesdienstlichen Bläserfeierstunde mit rund 500 Mitwirkenden, ebenfalls in der Friedenskirche

Nähere Informationen zum Ablauf, zur Sondernotenausgabe und zur Anmeldung gibt es bald an dieser Stelle!