Die Blockflötenarbeit in der Pfalz wendet sich an alle Flötenkreise in der Region,  die Freude am übergemeindlichen Musizieren haben.

Im 2-Jahres-Rhythmus gestaltet das  "Pfälzische Blockflötenorchester con flauto dolce" den Festgottesdienst zum Landeskirchenmusiktag in der Gedächtniskirche in Speyer, oder lädt zu einem Konzert der Gruppe in eine Kirche eines befreundeten Flötenkreises ein.

Dazu treffen sich die Teilnehmer/Innen jedes Jahr zu einer Freizeit über Fasching von Sonntag bis Dienstag im Martin-Butzer-Haus in Bad Dürkheim. Ebenso wird hinterher das entsprechende Programm bei Bezirksproben vertieft.

Im November wird ein Flötentag angeboten - Vorstellung von neuer Literatur - Musizieren einfach so zum Spaß in Kleingruppen.

Auf Anfrage kommt die Leiterin gerne auch in einzelne Flötengruppen.

Die Flötenarbeit liegt in den Händen von Heidrun Baur.

Unterkategorien