Seit September 2015 gibt es in Landau eine Stelle für eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst. Die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter ist zu 2/3 für die Prot. Stiftskirchengemeinde in Landau-Mitte und zu 1/3 für den Landesverband evangelischer Posaunenchöre (Geschäftsstelle im Gemeindehaus der Stiftskirche) tätig.

Die Einsatztätigkeit umfasst Hilfstätigkeiten für den Landesposaunenwart (Mitarbeit auf Lehrgängen und Freizeiten, Büroarbeiten), Hilfstätigkeiten für die Stiftskantorin sowie Hausmeistertätigkeiten in der Stiftskirche und im Gemeindehaus. Eine Dienstwohnung in einer Studenten-WG im Nebengebäude des Gemeindehauses steht zur Verfügung.
Die Dauer der Tätigkeit im Bundesfreiwilligendienst kann zwischen 6 und 18 Monaten betragen (Regelzeit: 12 Monate). Der Bundesfreiwilligendienst steht Menschen ab 16 Jahren offen.

Aufgrund der Corona-Einschränkungen ist die Stelle zur Zeit nicht besetzt.