[Beitrittserklärung] [Satzung] [Flyer]

Am 14. November 2009 wurde in Gimmeldingen der "Förderverein der evangelischen Bläserarbeit in der Pfalz" gegründet – in der Hoffnung, dass ein großer Kreis von Förderern entstehe. Denn ...

Posaunenchöre sind wertvoll! Darüber sind sich alle einig: die Bläserinnen und Bläser, die Musikbegeisterten, die Freunde der Posaunenchorarbeit, ganz viele Gemeindeglieder und Hauptamtliche in unserer Kirche.

Posaunenchöre sind wertvoll! Darum kosten sie auch etwas: Instrumente, Noten, die Ausbildung der Jungbläser, Schulungen und Lehrgänge, Chorleiterinnen und Chorleiter.

Weil Posaunenchöre so wertvoll sind, brauchen sie auch finanzielle Mittel. Und weil es Menschen gibt, die Posaunenchöre für wertvoll halten, wird es auch Menschen geben, die die Posaunenchorarbeit auch finanziell fördern wollen.

Der Zweck des Fördervereins ist einfach:
(§ 1 Abs 1) “Der Verein hat den Zweck, die Bläserarbeit im Bereich der Evangelischen Kirche (Protestantische Landeskirche) zu fördern, ihre Bedeutung in der Öffentlichkeit bewusst zu machen und die kirchliche Arbeit auf allen Ebenen zu unterstützen. (§1 Abs 2) Ein besonderes Anliegen des Vereins ist die finanzielle Unterstützung der Jugendarbeit und die Ausbildung befähigter Mitarbeiter/-innen zu Chorleiterinnen / Chorleitern sowie deren Fort und Weiterbildung.”
[Satzung]

Wenn Sie das für eine gute Sache halten …
… laden Sie einfach die Beitrittserklärung herunter und drucken sie aus. Dort können Sie sich auch über die Mitgliedsarten und -beiträge informieren. Die angegebenen Beiträge sind Jahresmindestbeiträge, die Sie freiwillig gerne erhöhen können.

Die Beitrittserklärung senden Sie an:

Förderverein der evangelischen Bläserarbeit in der Pfalz
Traugott Baur (1. Vorsitzender)
Meerspinnstraße 18
67435 Neustadt

Wenn Sie spenden wollen …

… können Sie den gewünschten Betrag auf unser Vereinskonto überweisen:

IBAN: DE89 5465 1240 0005 0857 82
BIC: MALADE51DKH

Da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist, sind alle Beiträge und Spenden steuerabzugsfähig. Wir senden Ihnen gern eine Zuwendungsbescheinigung zu.

In der Hoffnung, dass wir uns bald über Sie als neues Mitglied im Förderverein der evangelischen Bläserarbeit in der Pfalz freuen dürfen, grüßt Sie der Vorstand herzlich

Traugott Baur, Vorsitzender
Rudolf Göllner
Hans-Jürgen Hof
Martin May, jeweils stellvertretende Vorsitzende